Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gutes Leben in der Stadt | Meffis, Aachen

Referentinnen: Frau Dr. Bachmann (Uni Kiel), Dipl.-Ing. Frau Jimenez Mattsson (RWTH), Moderation Prof. Dr. Hirsch.

 

Menschen leben seit Jahrhunderten in Städten. Welches sind unsere Vorstellungen vom guten Leben in der Stadt? Im Laufe der Zeit ändern sich sowohl die Vorstellungen und Bedürfnisse der Menschen als auch das Antlitz der Städte.  Dem Zusammenhang zwischen den Vorstellungen eines guten Lebens und den politisch-programmatischen Konzepten städtischer Gestaltung, wie sie in den wichtigen Dokumenten der Charta von Athen oder der Leipzig Charta entwickelt werden, geht Frau Dr.Bachmann nach. Frau Dr.Bachmann stellt in Ihrem Vortrag die stillen Annahmen über ein gutes menschliches Leben, die in städtische Gestaltungsprozesse einfließen, heraus.

 

In der anschließenden Podiumsdiskussion mit Frau Dr. Bachmann (Uni Kiel), Dipl.-Ing. Frau Jimenez Mattsson (RWTH) und Herrn Prof. Dr. Hirsch (Moderation) werden die im Vortrag vermittelten Anregungen mit dem Publikum diskutiert. 

 

Bilder von archigraphus:

Gutes Leben in der Stadt - Bühne

okko-IMG_20221202_201528-scaled

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 02. Dezember 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen