Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Klima-Stadt-Wandel | Annahalle Aachen

Referenten: Frau Dr. Carin Jansen, Leiterin der Geschäftsstelle „Klimaneutrales Aachen 2030“ und Herrn Dr. Daniel Kelterbaum, Abteilungsleitung „Klimaschutz“ der Stadt Aachen

 

Weitere Diskussionsteilnehmer:

  • Herr Hans Falk vom Baumschutzbund Aachen

  • Herr Prof. Jürgen Köngeter vom Verein „Aachener Bäche“

 

Moderation: Prof.Dr.Alfred Hirsch, Vorstandsmitglied „Institut für die Europäische Stadt“

 

Der Klimawandel hat die Stadt schon heute im Griff: heißere Sommer, Starkregenereignisse und heftigere Stürme sind bereits für alle erfahrbar. Es ist nur allzu offensichtlich, dass dies auch einen erheblichen Wandel der Stadt, so wie wir sie heute kennen, notwendig macht. 

 

Es gibt bereits erste Anpassungsbemühungen an die bereits sichtbaren klimatischen Veränderungen. Aber die Fragen nach dem neuen Gesicht der zukünftigen klimaresilienten Stadt ist noch unbeantwortet. Wie grün – und mit welchen Pflanzenarten versehen – muss Aachen werden? Wie muss die Infrastruktur und die Architektur in der Stadt verändert werden, um die Luftströme in den Talkessel zu lenken? Welche Rolle kann und muss Wasser zukünftig in der Gestaltung der Stadt spielen?

 

Diese und weitere zentrale Fragen zum Thema Klimaanpassung der Europäischen Stadt wurden in einem Podiumsgespräch kontrovers diskutiert.

 

P1090948-768x576

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 07. September 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen